Das Schlüsselwort für einen beruflichen Erfolg heißt stete Weiterbildung

Der Verein der Betriebswirte des Handwerks e.V. Lüneburg-Stade wurde am 8. April 1984 in Lüneburg, als Verein zur Weiterbildung der Führungskräfte im Handwerk gegründet und in das Vereinsregister beim Amtsgericht Lüneburg eingetragen.

Nach Gründung des Bundesverbandes mit dem Zusammenschluss aller Vereinigungen der Betriebswirte bundesweit, traten auch wir dieser Dachorganisation bei. Die Vereine haben die Aufgabe, erworbene Kenntnisse weiterzuführen und zu vertiefen. Alle Weiterbildungsmaßnahmen dienen dem Zweck, Teilnehmer für eine verantwortungsbewusste Mitarbeit in der Wirtschaft und Gesellschaft zu befähigen. Unsere Fortbildung orientiert sich an den sich ständig verändernden wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Gegebenheiten.

Der Verein kann Arbeitskreise bilden, die zur Beratung spezieller Fragen und Probleme des Handwerks in regelmäßigen Abständen zusammenkommen. Einzelheiten der Aufgabengebiete werden vom Vorstand festgelegt.

Unser jährliches Fort- und Weiterbildungsprogramm dient allen selbständigen Unternehmern und Führungskräfte im Handwerk, die an der Bewältigung der vielseitigen Aufgaben des Handwerks mitwirken.

Der wirtschaftliche Erfolg und die dauerhafte Leistungsfähigkeit eines Unternehmens sind vor allem von zukunftsorientierten, betriebswirtschaftlichen Entscheidungen abhängig. Das setzt einen aktuellen Wissensstand von Unternehmern und Führungskräften in vielen Bereichen, beginnend bei aktuellen sozialversicherungsrechtlichen und steuerlichen Regelungen bis hin zur Umsetzbarkeit von Managementtheorien in kleineren und mittleren Betrieben voraus. Mit seinen Interessengemeinschaften, Seminaren, Lehrgängen und Vorträgen bietet der Verein der Betriebswirte des Handwerks Lüneburg-Stade e.V. die dazu notwendigen Möglichkeiten.

  • Facebook
Bundesverband Betriebswirte des Handwerks e.V. © 2012 All Rights Reserved   |   Impressum